Online Unterricht und Video Feedback

Egal, ob Ihr Euch als technikaffin bezeichnet, oder als das Gegenteil davon: Online Unterricht ist ganz einfach umsetzbar und man muss keine speziellen Kenntnisse haben.

Für das Video Feedback braucht ihr folgendes:

  • einen Film von Euch und Eurem Pferd beim Training
  • PC mit Skype oder ähnlicher Software

Wie ist der Ablauf?

Wir starten eine Videokonferenz/Telefonkonferenz über Skype oder mit einer ähnlichen Software. Wichtig ist, dass ihr den Bildschirm mit mir teilen könnt, um mir das Video zu zeigen. Eine andere Möglichkeit ist, dass ihr das Video bei YouTube hochladet (geht auch privat, also nicht gelistet) und mir den Link beim Meeting zur Verfügung stellt.

Als Vorbereitung solltet Ihr Euch Zeitmarken notiert haben, an denen die Abschnitte zu sehen sind die Ihr besprechen wollt. Ihr könnt im Vorfeld auch ein Video zusammenschneiden. Beachtet dabei, dass wir insgesamt 30 min Zeit haben. Je gezielter Eure Fragen und Themen vorbereitet sind, desto effizienter werden wir daran arbeiten und sie besprechen können.

Vorteile

Die ganz große Stärke des Video Feedbacks ist, dass man Dinge ganz intensiv besprechen kann. Damit kann Unterricht nicht mithalten, weder online, noch in echt. Gemeinsam können wir zu Situationen springen, die ihr mir genauso zeigen wollt (meistens klappt es im Unterricht ja dann sowieso immer und man kommt nicht dazu die spezielle Situation zu zeigen), wir können Standbilder machen um Dinge ganz deutlich zu sehen (Abfußen, Sitzfehler, Ermüdung), wir können den Aufbau der Trainingseinheit an sich besprechen und vieles mehr. Wir können das Coaching zudem aufzeichnen und ihr könnt es Euch erneut anhören.

Für den Online Unterricht braucht ihr nebst Eurem Pferd folgendes:

  • Smartphone mit ausreichend mobilen Daten oder einen Wlan Zugang
  • Stativ
  • Bluetooth Headset
  • Skype oder eine ähnliche Software

Wie ist der Ablauf?

Am besten testet ihr das Setup einmal ohne Pferd vor dem Termin. Ihr baut ein Stativ mit eurem Handy auf, verbindet das Bluetooth Headset und ruft in einer (Skype) Videokonferenz eine Freundin an. Fragt nach, wie die Verbindung ist: sehr ruckelig oder geht es gut? Am besten auch checken welche Verbindungsgeschwindigkeit überhaupt möglich ist. Hier könnt Ihr auch gleich abfragen und ausprobieren wie das Stativ aufgestellt sein muss (für den Unterricht bitte nichts bewegliches wie Pivo), denkt dran wie die Sonne zur Unterrichtszeit stehen wird und welchen Ausschnitt der Halle oder des Platzes ihr im Bild haben wollt. Ihr könnt auch einmal die Reichweite Eures Headsets testen.

Bei unserem Termin baut Ihr dann alles auf und wir machen eine Videokonferenz über z.B. Skype. Und fertig ist der Online Unterricht!

Tipp bei mobilen Daten: checkt vor dem Unterricht wieviel Datenvolumen ihr noch habt und bucht noch etwas dazu wenn nötig. Ich selber brauche ca 500MB für eine halbe Stunde, dies ist aber nur ein persönlicher Erfahrungswert, der für mein Smartphone gilt.

Vorteile

Kein Verladen, keine Anfahrtskosten und andere, flexiblere Termine möglich als wenn ich vorbei kommen würde. Für die, die schon immer gerne mehr Unterricht haben wollten, eine gute Ergänzung. Für die, die zu weit weg sind ein guter Einstieg!

close

Willst Du regelmäßig Neuigkeiten von Hippomorpha - Dr. Sandra Engels erhalten? Dann trage Dich für meinen Newsletter ein!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.